Als ökologisch ausgerichtetes Unternehmen stehen wir besonders in der Verantwortung, mit gutem Beispiel voran zu gehen.

Beim MZV wurde schon früh begonnen, einen nachhaltigen Weg zu beschreiten.

Auf den Dächern der Betriebsgebäude befindet sich eine Photovoltaik-Anlage, die das öffentliche Netz mit Solarstrom versorgt. Außerdem betreiben wir eine Hackschnitzelheizung, sowie eine 10.000 l Zisterne für die Reinigung der Betriebsfahrzeuge. Und das alles bereits seit 2007.

Darüber hinaus haben wir im Jahr 2019 ein E-Fahrzeug des Typs Renault Kangoo angeschafft, womit derzeit regionale Botenfahrten erledigt werden.

Im Vergleich zu regulären Verbrennungsmotoren stößt der Elektro-Antrieb keinerlei Co2-Emissionen aus. Vorausgesetzt, dass die Antriebsenergie aus nachhaltigen Quellen stammt, ist der Elektroantrieb aktuell die beste Möglichkeit, von A nach B zu kommen, ohne die Umwelt zu belasten.

In Zukunft ist deshalb angedacht, den PV-Strom auch für die Ladung der E-Fahrzeuge zu nutzen.

Die näch