Abfallgebühren für Privathaushalte

Die Mehrzahl unserer Kunden sind Haushaltungen. Der Abfallgebührenbescheid setzt sich aus dem Gefäßtarif und der Grundgebühr zusammen. Den Abfallgebührenbescheid erhält der Haus- und Grundstückseigentümer bzw. Ihre Hausverwaltung.

Die Gebühr bezieht sich auf das ganze Kalenderjahr. Möchten Sie Ihren Abfallbehälter verkleinern oder vergrößern, so ist dies jederzeit möglich, jedoch wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von € 23,– erhoben, da der Behälterwechsel einen Änderungsbescheid der Abfallgebührenerforderlich macht.

Für Familien mit Kleinkindern oder pflegebedürftigen Angehörigen, die wegen des hohen Windelanfalls einen zusätzlichen oder größeren Abfallbehälter benötigen, entfällt die Verwaltungsgebühr.

Die Grundgebühr für die Haushalte pro Jahr/pro Gebäude:

1 Wohneinheit 77,30 €   13 Wohneinheiten 633,00 €
2 Wohneinheiten 139,00 €   14 Wohneinheiten 661,20 €
3 Wohneinheiten 198,10 €   15 bis 19 Wohneinheiten 687,20 €
4 Wohneinheiten 256,20 €   20 bis 24 Wohneinheiten 884,20 €
5 Wohneinheiten 310,60 €   25 bis 29 Wohneinheiten 1.066,60 €
6 Wohneinheiten 361,60 €   30 bis 34 Wohneinheiten 1.222,30 €
7 Wohneinheiten 409,20 €   35 bis 39 Wohneinheiten 1.362,00 €
8 Wohneinheiten 453,60 €   40 bis 44 Wohneinheiten 1.486,40 €
9 Wohneinheiten 495,00 €   45 bis 49 Wohneinheiten 1.597,00 €
10 Wohneinheiten 533,50 €   50 bis 54 Wohneinheiten 1.694,50 €
11 Wohneinheiten 569,30 €   55 bis 59 Wohneinheiten 1.780,00 €
12 Wohneinheiten 602,40 €   60 u. mehr Wohneinheiten 1.855,00 €
         

Haushaltsgefäßgebühren pro Jahr:

  60 Liter 120 Liter 240 Liter 1.100 Liter
Restmüll: 21,50 € 43,00 € 86,00 € 394,17 €
Biomüll: 41,70 € 83,40 € 166,80 €  

Kaufpreis für Banderolen:

  60 Liter 120 Liter 240 Liter 1.100 Liter
Restmüll: 2,40 € 4,80 € 9,60 € 43,40 €
Biomüll: 2,40€ 4,80 € 9,60 €  

Die Gefäßgebühren für Restmüll und Biomüll richten sich
ebenfalls wie in den Vorjahren nach dem Gefäßvolumen.


Deponiegebühr: Entsorgung nach Gewicht

Sofern Abfälle direkt auf der Deponie Böhringen-Rickelshausen angeliefert werden, müssen Deponiegebühren bezahlt werden. Die Deponiegebühr richtet sich nach dem Gewicht der angelieferten Menge.

Die aktuellen Gebühren erfahren Sie unter Tel. 0 75 31/8 00-1526

Abfälle zur Verwertung aus privaten Haushalten:

  • Garten- und Parkabfälle zur Verwertung
  • Elektronikschrott – gemischte Anlieferung:
    Waschmaschinen und Herde
    Bildschirme und Kühlgeräte
  • Sonstige Abfälle zur Verwertung (Schrott, Papier, Kunststoff)
  • Altholz (aus Sperrmüll)

Abfälle zur Beseitigung aus privaten Haushalten:

  • Restmüll
  • Sperrmüll

Unsortierte Abfälle:

  • Hausmüll
  • Sperrmüll
  • Bauschutt

Mineralische Stoffe:

  • Bodenaushub
  • Bauschutt
  • Straßenaufbruch
  • Baustellenabfälle

Nichtverwertbare mineralische Stoffe

 

Öffnungszeiten:
Mo.–Fr. (an Werktagen) 08.00–12.15 Uhr, 13.00–16.30 Uhr
am letzten Samstag eines Monats 08.00–12.00 Uhr